Junge Gründerszene beim JUNIOR Bundeswettbewerb in Berlin ausgezeichnet

Am 21. Juni 2018 traten die 15 besten Schülerunternehmen Deutschlands beim JUNIOR Bundeswettbewerb im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Berlin gegeneinander an. Dabei präsentierten sie ihre Produkte und Dienstleistungen vor einer renommierten Jury aus Politik und Wirtschaft. Die Schülerfirma „dot. Drummel on Tour“ vom Gymnasium St. Christophorus Werne konnte sich beim diesjährigen JUNIOR Bundeswettbewerb im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Berlin gegen 14 starke Konkurrenten durchsetzen und wurde von dem Parlamentarischen Staatssekretär Christian Hirte als „Bestes JUNIOR Unternehmen 2018“ ausgezeichnet. Die Schülerfirma hat sich damit auch das begehrte Ticket für das Europafinale der Schülerfirmen in Belgrad (Serbien) gesichert und wird für Deutschland im Juli gegen Unternehmen aus 35 verschiedenen Ländern antreten.