Dezember 2019: Kontaktbörse in Waren

By 20. Januar 2020 Januar 31st, 2020 2019-2021, Beispiel des Monats

Ursprünglich ein Tag der offenen Tür – doch mittlerweile ist die regionale Kontakbörse im Regionalen Beruflichen Bildungszentrum (RBB) in Waren zu einem großen und bekannten Event geworden. Am 05. Dezember fand sie unter dem diesjährigen Motto „Planlos geht der Plan los!“ bereits zum elften Mal statt.

Bei der Berufsorientierung und der Konkretisierung des Berufswunsches ist das Gefühl planlos zu sein bei sehr vielen Jugendlichen vorherrschend. Die Vielfalt der Ausbildungszweige, der Branchen und Studiengänge führt häufig zu Verwirrung und Unklarheiten. Genau hier setzt die Kontaktbörse des RBB Müritz an – und das mit vollem Erfolg!

Alle Auszubildenden sowie Schülerinnen und Schüler gestalten diesen Tag selbstständig und in Eigenregie für die Schüler der regionalen Schulen, Gymnasien und Förderschulen.
Jede Klasse des dritten Ausbildungsjahres bereitet für die Schülerinnen und Schüler der umliegenden Schulen einen Workshop zu ihrem jeweiligen Berufsbild vor. Insgesamt wurden 24 Workshops zu den Ausbildungsberufen in den Bereichen Büro und Verwaltung, Fachgymnasium, Gastronomie, Gesundheit und Pflege, Handelsdienstleistungen, Holztechnik, Immobilienwirtschaft, Medientechnik, Nahrungsmittelgewerbe und Reisedienstleistungen geboten. Die Methode des Workshops, der Inhalt (Titel und Thema) sowie die Organisation wird von den Schülern in Eigenregie übernommen. Dabei stehen die Auszubildenden einmal auf der anderen Seite: sie organisieren und informieren Andere. Das fördert Fach-, Sozial- und Methodenkompetenz.

Die Auszubildenden des dritten Lehrjahres im Bereich Tourismus und Freizeit übernehmen jedes Jahr die Gesamtorganisation des Tages. Sie gestalten das Marketing des Tages, indem sie Plakat gestalten, die Presse informieren und Zertifikate anfertigen. Dabei werden die Werbematerialien mit den Auszubildenden der Mediengestaltung abgestimmt und von ihnen realisiert. Sie übernehmen die Organisation der angebotenen Workshops (Abstimmung mit den anderen Klassen), der Präsentationen für den Tag und regeln den Ablauf anhand eines entsprechenden Zeitmanagements. Zudem akquirieren sie die Besucherschüler der regionalen Schulen: sie besuchen die Schulen, stellen die Workshops im Vorfeld vor, übernehmen die Einteilung der Schüler auf die jeweiligen Workshops und organisieren die Anfahrt und den Bustransfer.

Parallel zu den Workshops findet eine Ausbildungsmesse im RBB Müritz statt. Hier stellen sich die Ausbildungsbetriebe der beruflichen Schule sowie weitere regionale Betriebe vor und akquirieren ihre neuen Auszubildenden oder vergeben Praktikumsplätze. In diesem Jahr stellten sich insgesamt 62 Betriebe vor und knüpften mit den 330 teilnehemden Jugendlichen die für beide Seiten wichtigen Kontakte.

Im Anschluss an das Projekt evaluiert das Orgateam die Vorbereitung und die Durchführung mit den eingebundenen Auszubildenden, Schülern und Ausstellern, um dem Orgateam des nächsten Jahres Tipps und Hinweise geben zu können.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ansprechpartnerin für dieses Projekt:
Birgit Köpnick
Schulleiterin
Regionales Berufliches Bildungszentrum Müritz
Telefon: +49 3991 188-100
Email: Birgit.Koepnick@rbb-mueritz.de